Schwanger schafft Veränderungen.

Wir lassen Sie damit nicht allein. Wenn Sie Hilfe brauchen, bieten wir Ihnen …
… Gespräche, um Gedanken zu ordnen und Gefühle zu verstehen.
… Informationen über vorgeburtliche Diagnostik.
… Begleitung, wenn Sie ein behindertes Kind erwarten/haben.
… Beratung und Begleitung auch nach der Geburt (bis zum 3. Lebensjahr des Kindes).
… Beistand und Begleitung, wenn Sie ein Kind verloren haben.
… Beratung bei psychischen Problemen in Verbindung mit der Geburt.
… Informationen über gesetzliche Ansprüche und Hilfe bei der Antragstellung.
… Vermittlung finanzieller und materieller Hilfen (z.B. Mutter-Kind-Stiftung, Kleine Kaufhäuser).
… Vermittlung von Kontakten zu anderen Beratungsdiensten (z.B. Erziehungsberatung, Schuldnerberatung).
… Gespräche zu Fragen der Familienplanung.

Sie haben einen gesetzlichen Anspruch auf kostenlose Beratung in der Schwangerschaft – nutzen Sie ihn! Besuchen Sie uns gerne auch mit Partner, Freundin oder Eltern. Bei Bedarf kommen wir auch zu Ihnen nach Hause oder in die Klinik. Einmal wöchentlich bieten wir eine Sprechstunde in Damme an.

MFM – My Fertility Matters

Ein werteorientiertes, sexualpädagogisches Präventionsprojekt


„Nur was ich schätze, kann ich schützen!“

Unter dieser Prämisse finden die Workshops des MFM-Projektes für Mädchen und Jungen, die am Anfang ihrer pubertären Entwicklung stehen, statt und bieten eine ideale Ergänzung zum Schulunterricht. Durch einen Vortragsabend werden die Eltern einbezogen.

„Die Zyklusshow“ – der Workshop für die Mädchen
Im Mittelpunkt des Workshops „Die Zyklusshow“ stehen die Geheimsprache des Körpers und die Geschichte von den spannenden Ereignissen während des Zyklus. Mit Tüchern und vielen anderen Materialien, mit unterhaltsamen Spielen, Musik und einer Menge Überraschungen werden die Veränderungen in der Pubertät für die Mädchen sehr anschaulich dargestellt. Dadurch werden über die reine Wissensvermittlung hinaus vor allem die emotionale Ebene und alle Sinne angesprochen.

„Agenten auf dem Weg“ – der Workshop für die Jungen
Im Jungenworkshop „Agenten auf dem Weg“ machen sich die Jungen in der Rolle der Samenzellen in einem Stationsspiel auf eine abenteuerliche Reise durch den männlichen und weiblichen Körper. Sie lernen die einzelnen Organe ihres männlichen Körpers kennen und erleben, wie ein neuer Mensch entsteht. Außerdem erfahren sie, wie sich der Körper von einem Jungen zum Mann entwickelt. Anschaulich, altersgerecht und liebevoll wird dem Thema der Raum gegeben, der ihm gebührt. Die Mädchen und Jungen spüren: Was in mir vorgeht, ist wichtig, spannend und faszinierend und vor allem: DER REDE WERT!

Rahmenbedingungen:

  • Für Jungen und Mädchen zu Beginn der Pubertät (4. Klasse, Alter: ca. 10 Jahre)
  • Die Workshops werden geschlechtsgetrennt während des Unterrichtsvormittages durchgeführt (5–6 Unterrichtsstunden)
  • Die Zyklusshow wird von einer weiblichen Referentin durchgeführt, der Jungenworkshop ausschließlich von einem männlichen Referenten
  • Vor dem Projekt mit den Kindern findet ein Elternvortrag über die Inhalte der Workshops statt

Kontakt und Anfragen:

Tel. 04441 9290-0
E-Mail: mfm@skf-vechta.de

Sonstige spezielle Angebote der Schwangerschaftsberatung

Sexualpädagogische Schulklassenarbeit (ab der 8. Klasse) – Aufklärungsangebot in Ergänzung zu Schule und Elternhaus,
Müttercafé – offener Treff für Mütter mit ihren Kindern,
FuN-Baby – ein Familienbildungsprogramm für Mütter mit ihren Kindern bis etwa eineinhalb Jahren,
Vertrauliche Geburt – Hilfe für schwangere Frauen in Krisensituationen: 04441 9290-90
(24 Std.-Notruf)