Sie erwarten ein Baby, Sie haben ein Baby bekommen.

Neben der Freude spüren viele Mütter auch Unsicherheiten und Ängste. Hinzu kommt, dass Sie sich vielleicht in einer belastenden persönlichen Situation befinden:

  • Sind Sie noch sehr jung und haben viele Fragen hinsichtlich der Ernährung und Pflege des Babys?
  • Müssen Sie ohne Partner für das Baby sorgen?
  • Gibt es in Ihrem persönlichen Umfeld Probleme, die die Versorgung und Betreuung Ihres Babys erschweren?
  • Haben Sie eine Mehrlings- oder Frühgeburt?

Das Angebot des Familien-Hebammendienstes können Sie nutzen, wenn Sie sich in solchen oder ähnlich belastenden Lebenslagen befinden. Wir (Familienhebammen und Sozialpädagogin) bieten Ihnen  bis zu einem Jahr nach der Geburt Ihres Kindes praktische Hilfe und Unterstützung im Alltag an.

Gut zu wissen …
Durch die Inanspruchnahme der Familienhebammen entstehen keine Kosten. Das Angebot ist unabhängig von Nationalität, Konfession und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht.

Spezielle Angebote:

Muki AG
Dieses Angebot für Schwangere und Mütter mit Kind(ern) bietet Raum für den Austausch untereinander oder mit einer Familienhebamme.

Mütterfrühstück
jeden letzten Donnerstag im Monat findet im Haus der Caritas, Kirchplatz 18 in Damme, von 09.30 – 11.30 Uhr ein Frühstück für Schwangere und Mütter statt.