04.12.2017 // Babylotse ambulant

Die medizinischen Fachangestellten (MFA) der kooperierenden Frauenarztpraxen trafen sich zum gemeinsamen Austausch beim SkF.
Bereits 7 Frauenarztpraxen aus dem Landkreis Vechta beteiligen sich am Babylotsenprojekt. Die
MFAs sind in den einzelnen Praxen für die Durchführung des Babylotsenprogramms zuständig.
Sie sorgen dafür, dass jede Schwangere über das Babylotsenangebot informiert wird, händigen
standarisierte Fragebögen aus und senden die ausgefüllten Bögen der Babylotsin zu.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen MFAs für ihr hervorragendes Engagement!

20171129_Treffen_MFAsA

 

 

 

 

 

 

 

09.11.2017 // Radio-Interview zum Thema „Adoption“

Interview im Rahmen der Sendung „Kirche Interaktiv“ bei FFN, veröffentlicht am 18.10.2017

13.10.2017 // Neue Büroräume – SkF Außenstelle Damme

Wir freuen uns, Eindrücke von unseren neuen Räumlichkeiten in der Gartenstr. 1, Damme
(direkt neben unserem Kleinen Kaufhaus) präsentieren zu können.

IMG_1718 IMG_1723

 

 

 

 

Wir können nun den Klienten aus dem Südkreis Vechta ein erweitertes Angebot machen.
Die Sozialpsychiatrische Beratungsstelle wird hier eine neue Anlaufstelle bekommen.
Die Schwangerschaftsberatung, der Familienhebammendienst und auch unsere anderen
Fachbereiche bieten in Damme Beratungen, Gruppenangebote und Ehrenamtstreffen an.

01.09.2017 // Wer hat an der Uhr gedreht? … Ein Jahr Babylotse ambulant

Ein Jahr nach dem Start haben sich die Kooperationspartner des Projektes „Babylotse ambulant in Frauenarztpraxen – Psychosoziale Grundversorgung in der Schwangerschaft“ im Oldenburger Münsterland zu einem Fachtag getroffen. Am Projekt beteiligt sind neben dem SkF Vechta, der SkF Cloppenburg und der SkF Oldenburg, die jeweils vor Ort das sich in Hamburg bewährte Projekt der Stiftung SeeYou installieren. Die ersten gynäkologischen Praxen sind als Kooperationspartner gewonnen, so dass die konkrete Arbeit mit den schwangeren Frauen angelaufen ist.

Alle Schwangeren erhalten zu drei Zeitpunkten (Früh-, Spätschwangerschaften, 6-8 Wochen nach der Entbindung) in ihrer Praxis einen Fragebogen Weiterlesen

23.08.2017 // Patientenverfügung

Am Dienstag, den 05. September 2017 hält Roswitha Blömer-Bergstedt vom SkF einen kostenlosen Vortrag zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Sie spricht ab 19 Uhr auf Einladung der AOK im Haus des Handwerks. Anmeldungen nimmt Christoph Büssing unter
Telefon 04441 88128381 entgegen.