17.02.15 // Einladung zum Fachtag am 07. Mai 2015 mit Dr. Michael Hipp

„Gesundes Aufwachsen in Familien mit psychisch erkrankten Eltern“
Psychische Erkrankungen sind keine Seltenheit, sondern kommen in der Gesamtbevölkerung häufig vor. Sie gehören zu den häufigsten Erkrankungen insgesamt. Was bedeutet es für die Kinder und ihre Entwicklung, wenn die Mutter oder der Vater unter einer psychischen Erkrankung leidet? Darum, aber auch um den komplexen Unterstützungsbedarf und die präventiven Handlungsmöglichkeiten soll es auf unserem Fachtag gehen.

Der Referent
Dr. Michael Hipp ist Arzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie.  Er leitet den Sozialpsychiatrischen Dienst Hilden und ist Mitbegründer des Förderkreises KIPKEL e.V. – Prävention für Kinder psychisch kranker Eltern – und Initiator der Kooperationsvereinbarung zwischen der Erwachsenenpsychiatrie und der Jugendhilfe des Kreises Mettmann. Im Rahmen von Zertifikatsweiterbildungen zur „Sozialpsychiatrischen Fachkraft für die Arbeit in Familien“ lehrt er an den Fachhochschulen Münster, Bremen und Dresden.

Das Programm
09.30 Uhr     Stehcafé
10.00 Uhr     Begrüßung und einführende Worte: Waltraud von Laer vom SkF und 1. Kreisrat Hartmut Heinen
10.15 Uhr     Psychische Erkrankung und Elternschaft : „Welche Bedeutung hat die Erkrankung eines Elternteils für das Aufwachsen und die Entwicklung der Kinder?“ Dr. Michael Hipp
11.15 Uhr     Kurze Pause
11.30 Uhr     Unterstützungsbedarfe von Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil „Was brauchen die Eltern? Was brauchen die Kinder? Was unterstützt die Bewältigung der Erkrankung samt ihrer Auswirkungen?“ Dr. Michael Hipp
13.00 Uhr     S(ch)nackpause
14.00 Uhr     Kurze Vorstellung der Projekte „Hilfen für Kinder psychisch erkrankter Eltern“ (Sozialpsychiatrische Beratungsstelle) und „Familienprogramm FuN-Baby“ (Schwangerenberatung)
14.30 Uhr     Was fördert ein gesundes Aufwachsen der Kinder? Dr. Michael Hipp
15.30 Uhr     Ausblick: Dr. Andreas Romberg (AG Kinder- und Jugendpsychiatrische Versorgung Landkreis Vechta)

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 01.04.2015 an den SkF, Tel. 04441 9290-0 oder gleich per Mail.

Teilnahmegebühr:
10 Euro (für Kaffee und Mittagsimbiss)
Die Teilnahmegebühr zahlen Sie bitte am Veranstaltungstag in bar vor Ort.

Veranstaltungsort:
Kreishaus Vechta
Ravensberger Str. 20, 49377 Vechta

Wir bedanken uns herzlich für die freundliche Unterstützung durch den Landkreis Vechta.