Ehrenamt tut gut!

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SkF) wurde 1899 von Agnes Neuhaus als Verein gegründet. Ehrenamtlich engagierte Frauen schlossen sich zusammen, um Mädchen, Frauen und ihren Kindern wirksam zu helfen und sozialpolitisch Einfluss auf die gesellschaftlichen Lebensbedingungen zu nehmen. In den SkF Vereinen sind die Mitglieder das konstituierende Element. Sie wählen den ehrenamtlichen Vorstand. Diese Organisationsstruktur gibt dem SkF einen gesellschaftlich wichtigen Stellenwert. Als Frauenfachverband in der kirchlichen Caritas freuen wir uns über alle, die sich freiwillig engagieren und mit ihrer Kreativität und Eigeninitiative zum Fortschritt und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft beitragen.

Wir sind bereits viele, aber es gibt auch viel zu tun. Wenn Sie Interesse haben, sich ehrenamtlich zu engagieren, sprechen Sie mit uns. Setzen Sie ein Zeichen für mehr Menschlichkeit.

Sie wollen helfen?

Sie können unsere Arbeit praktisch, ideell oder finanziell mittragen, unterstützen und fördern, indem Sie
•    Mitglied werden
•    ein Ehrenamt übernehmen
•    eine Spende geben.