Schwanger schafft Veränderungen.

Wir lassen Sie damit nicht allein. Wenn Sie Hilfe brauchen, bieten wir Ihnen …
… Gespräche, um Gedanken zu ordnen und Gefühle zu verstehen.
… Informationen über vorgeburtliche Diagnostik.
… Begleitung, wenn Sie ein behindertes Kind erwarten/haben.
… Beratung und Begleitung auch nach der Geburt (bis zum 3. Lebensjahr des Kindes).
… Beistand und Begleitung, wenn Sie ein Kind verloren haben.
… Beratung bei psychischen Problemen in Verbindung mit der Geburt.
… Informationen über gesetzliche Ansprüche und Hilfe bei der Antragstellung.
… Vermittlung finanzieller und materieller Hilfen (z.B. Mutter-Kind-Stiftung, Kleine Kaufhäuser).
… Vermittlung von Kontakten zu anderen Beratungsdiensten (z.B. Erziehungsberatung, Schuldnerberatung).
… Gespräche zu Fragen der Familienplanung.

Sie haben einen gesetzlichen Anspruch auf kostenlose Beratung in der Schwangerschaft – nutzen Sie ihn! Besuchen Sie uns gerne auch mit Partner, Freundin oder Eltern. Bei Bedarf kommen wir auch zu Ihnen nach Hause oder in die Klinik. Einmal wöchentlich bieten wir eine Sprechstunde in Damme an.

Schwangerschaft und das Corona SARS-Cov2/COVID-19

Die Berichte über SARS-CoV-2 verunsichern die Menschen. Vor allem Schwangere sind irritiert, wie sie sich ohne Gefahr für sich und ihr Baby verhalten sollen/dürfen. Daher haben wir an dieser Stelle für Sie einige Webseiten mit seriösen Informationen verlinkt:
https://www.familienplanung.de/schwangerschaft/informationen-zum-coronavirus-sars-cov-2/

 

Mutterschutz in der Corona Zeit

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/volle-mutterschaftsleistungen-auch-waehrend-kurzarbeit-im-betrieb/156596

 

Hinweise zur Corona-Schutzimpfung für zwei enge Kontaktpersonen von Schwangeren

Eine Schwangere kann zwei enge Kontaktpersonen benennen, die gegen Corona geimpft werden können, um das Ansteckungsrisiko für die Schwangere zu minimieren. Die Schwangere selbst kann nicht geimpft werden. Die entsprechenden Infos von folgender Website https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/hinweise-zur-corona-schutz-impfung-195357.html haben wir hier zusammengefasst:

Welche Bescheinigung benötige ich denn als enge Kontaktperson von Impfberechtigten in der zweiten Prioritätengruppe?

Bei Impfberechtigten in der zweiten Gruppen können bis zu zwei enge Kontaktpersonen

  1. a) einer häuslich pflegebedürftigen Person -oder-
  2. b) einer schwangeren Person einen Impftermin vereinbaren.

Bei der Impfung benötigen Sie zum Nachweis ihrer Impfberechtigung als enge Kontaktperson

  1. eine schriftliche Benennung durch die pflegebedürftige oder schwangere Person. Damit es für Sie leichter ist, können Sie sich dieses Formular downloaden und ausfüllen.
  2. Zusätzlich bringen Sie bitte eine Bestätigung über die Pflegebedürftigkeit der zu pflegenden Person (z.B. eine Kopie des Nachweises über einen Pflegegrad oder eine ärztliche Bestätigung) oder bei schwangeren Personen eine Kopie des Mutterpasses mit dem Ausstellungsdatum und dem Namen der Schwangeren bzw. einen gleichwertigen Nachweis mit.

Terminvergabe in Priorisierungsgruppe 2

Hotline 0800 99 88 665

Die Hotline ist von montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr erreichbar. An Sonn- und Feiertagen ist die Hotline geschlossen.

Terminvergabe/Warteliste/Stornierung von Terminen auch ONLINE unter

www.impfportal-niedersachsen.de

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/faq-impfung-195559.html

ONLINE-BERATUNG
Hier können Sie sich anonym, sofort und ganz bequem auch online beraten lassen
https://beratung.caritas.de/schwangerschaftsberatung/registration?aid=517

Wo und wann Sie uns finden:

Die Kaufhäuser sowie die Warenannahmen bleiben leider aufgrund des Lockdowns geschlossen.
Sollten die Inzidenzzahlen unter 100 sein, bieten wir
„click and meet“ an.
Die Warenannahme erfolgt nach Terminabsprache. Rufen Sie uns gerne an.
In Damme findet zurzeit keine Warenannahme statt.

Wir hoffen, bald wieder für Sie öffnen zu dürfen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Kaufhaus Vechta  ·  Birgit Sander
Kronenstraße 9 · 49377 Vechta
Tel.: 04441 937493
E-Mail: kleineskaufhaus@skf-vechta.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 – 18:00 Uhr
Warenannahmezeiten:
Montag und Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr

Kleines Kaufhaus Damme  ·  Indra Möller
Große Straße 33 · 49401 Damme
Tel.: 05491 999 33 70
E-Mail: kaufhaus-damme@skf-vechta.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:30-13:00 Uhr
und von 14:30-18:00 Uhr
Warenannahmezeiten:
Montag und Mittwoch von 10:00-12:00 Uhr
Montag von 15:00-17:00 Uhr

Kleines Kaufhaus Steinfeld  ·  Stefanie Haring
Große Straße 30 · 49439 Steinfeld
Tel. 05492 5 57 06 80
E-Mail: kaufhaus-steinfeld@skf-vechta.de

Öffnungszeiten: Montag geschlossen,
Dienstag – Freitag von 9:30-12:30 Uhr und von 14:30-18:00 Uhr,
Samstag von 9:30-12:30 Uhr
Warenannahmezeiten:
Dienstag von 10:00-12:00 Uhr und Freitag von 15:00-17:00 Uhr

Kleines Kaufhaus Neuenkirchen   ·  Hilda Große Holthaus
Bahnhofstraße 6  · 49434 Neuenkirchen-Vörden
Tel.:  05493 9928400
E-Mail: kaufhaus-neuenkirchen@skf-vechta.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9:30-12:30 Uhr und
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 14:30-18:00 Uhr
Mittwochnachmittag geschlossen.
Warenannahmezeiten:
Mittwoch von 15:00-17:30 Uhr und Donnerstag von 10:00-12:00 Uhr
An der Bleiche; Parkplatz Theilmann

Kleines Kaufhaus Lohne  ·  Natalie Koene
Marktstraße 6 · 49393 Lohne
Zurzeit nur über Mail zu erreichen
E-Mail: kaufhaus-lohne@skf-vechta.de

Öffnungszeiten: Montag geschlossen,
Dienstag – Freitag von 9:30-12:30 Uhr und von 14:30-18:00 Uhr,
Samstag von 9:30-12:30 Uhr
Warenannahmezeiten:
Dienstag von 10:00-12:00 Uhr und Donnerstag von 15:00-17:00 Uhr

LZO

 

 

Frühe Hilfen

skf_fruehe hilfen_icon2
Rund um die Geburt und die Zeit danach

Ein Kind zu bekommen und groß zu ziehen ist eine enorme Herausforderung. Häufig spüren Frauen neben Freude auch Unsicherheiten und Ängste. Wir bieten Ihnen vielseitige Unterstützung und Möglichkeit zum Austausch mit anderen Müttern.

Hilfe für psychisch Kranke und ihre Angehörigen

Besondere Regelung während der Corona-Beschränkungen!

Wir sind weiterhin persönlich für sie da.
Wir bieten Gespräche mit gebotenem Abstand und unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen in der Beratungsstelle. Auch Hausbesuche oder Begleitungen sind unter diesen Voraussetzungen möglich.

 

 

 

 

 

Daniela Stolle-Kalkhoff – ŸSarah Heitmann


Wir beraten und unterstützen Menschen, die

  • sich in einer Krise befinden
  • an einer psychischen Erkrankung leiden
  • sonstige seelische Probleme haben
  • krankheitsbedingt ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können
  • als Angehörige und Bekannte von betroffenen Personen Gespräche wünschen
  • sich als Eltern Gedanken machen über die Auswirkungen ihrer Erkrankung für ihre Kinder
  • als Kinder oder Jugendliche durch die Erkrankung eines Elternteiles betroffen sind

Wir bieten

  • Vertraulichkeit
  • Kostenlose Beratung
  • Einzelgespräche
  • Haus- und Klinikbesuche
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Hinweis
Die Sozialpsychiatrische Beratungsstelle ist für den Südkreis Vechta (Damme, Holdorf, Neuenkirchen-Vörden, Steinfeld) zuständig. Für die Bürger aus dem Nordkreis (Bakum, Dinklage, Goldenstedt, Lohne, Vechta, Visbek) steht das Angebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Landkreises Vechta zur Verfügung.

Hier können Sie sich den Flyer des Landkreises Vechta herunterladen.

Entlastung und Unterstützung durch Familienpaten.

Kinder zu versorgen und zu erziehen ist eine große Herausforderung. Ein Kind bedeutet viel Freude, aber es gibt Lebensumstände, in denen Eltern an ihre Grenzen stoßen und einfach alles zu viel wird. In dieser Situation kann Ihnen ein Familienpate zuverlässig und vertrauensvoll zur Seite stehen.
Familienpaten sind engagierte, lebenserfahrene Menschen, die Freude am Umgang mit jungen Familien haben und bereit sind, einen Teil ihrer Zeit zur Verfügung zu stellen, um so diesen Familien Entlastung und Unterstützung zu bieten. Familienpaten werden auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit durch Fachkräfte des SkF vorbereitet. Sie werden während ihrer ehrenamtlichen Arbeit begleitet und fortgebildet. Sie gehören einem Team mit professionellen Mitarbeitern und ehrenamtlichen Kollegen an. Eine Familienpatenschaft ist eine Begleitung auf Zeit, solange es von beiden Seiten gewünscht wird.

Die Hilfe ist …
• vertraulich
• kostenlos und unbürokratisch

Sie wünschen sich eine Familienpatin ?
Sie interessieren sich für die Arbeit
als Familienpate?
Sie möchten dieses Projekt finanziell unterstützen?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Wir suchen!

07.01.2019 // Spendenübergabe Innerweehl

Der Vechtaer Inner Wheel Club unterstützt mit der Spende das sexualpädagogische Präventionsprogramm des Sozialdienstes katholischer Frauen. Sozialpädagoginnen vermitteln spielerisch biologisches Grundwissen und ein positives Körpergefühl.