29.12.2017 // „Worauf es ankommt“

171207.har.67Unter diesem Motto hat der SkF Vechta seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern aus dem gesamten Landkreis ein vorweihnachtliches Geschenk gemacht und sich mit einer besonderen Adventsfeier für ihren unermüdlichen Einsatz und das besondere Engagement bedankt. Im festlich geschmückten Gasthaus Jansen begrüßte die Vorsitzende Silja Meerpohl über 300 Gäste zu einem geselligen Abend im Advent, dankte den Bürgerstiftungen des Landkreises für ihre Unterstützung und stellte einmal mehr heraus wie wichtig die persönlichen Begegnungen mit Menschen in Not sind und wie wichtig und wertvoll daher die Arbeit und die Unterstützung der vielen Ehrenamtlichen für den SkF und die Gesellschaft ist. „Sie haben es verdient, sich feiern zu lassen“ stellte sie fest und auch Pastor Zumdohme, der  als geistlicher Beirat des SkF die Gäste begrüßte, machte deutlich, das die Arbeit der Ehrenamtlichen ein glaubhaftes Zeugnis der Liebe Jesus Christus sei. Diese Wertschätzung wurde nochmal mehr deutlich, als die Mitarbeiter ihre Arbeit sehr bildhaft und anschaulich unter dem Motto „worauf es ankommt“ beschrieben und immer wieder unterstrichen, wie wichtig Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Freude am Geben die tägliche Arbeit bestimmt und wie sehr sie auf die Arbeit ihrer ehrenamtlichen Kollegen angewiesen sind und wie sehr auch ihnen diese Unterstützung gut tut.

171207.har.39171207.har.38 171207.har.50