10 Jahre Kleines Kaufhaus Vechta

Seit zehn Jahren bereits findet man das Kleine Kaufhaus des SkF in der Vechtaer Kronenstraße. Es hat sich zu einem beliebten Einkaufsziel entwickelt. Sowohl Kunden mit kleinem Geldbeutel, aber auch Liebhaber von alten, gut erhaltenen Dingen, sind regelmäßig im Kleinen Kaufhaus zu Gast. Der Nachhaltigkeitsgedanke ist vielen Kunden wichtig.
Bereits im Jahr 1980 gab es beim SkF die Babykleiderkammer. Die Nachfrage und auch die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung war bereits hoch. So entwickelte sich die Idee und die Möglichkeit, in Nachbarschaft zur SkF-Beratungsstelle, ein Sozialkaufhaus zu eröffnen.
Mit 44 ehrenamtlichen Mitarbeitern startete das Kleine Kaufhaus, heute sind es rund 65 helfende Hände.
Die Feier zum zehnjährigen Jubiläum musste leider aufgrund der Corona-Lage ausfallen. Trotz der vorübergehend angeordneten Schließung ließ es sich ein Teil der 65 ehrenamtlich tätigen HelferInnen nicht nehmen, den Laden mit schicker Sommerware auszustatten und für die bevorstehende Öffnung vorzubereiten.
Mit eingeschränkten Öffnungs- und Annahmezeiten und unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln geht es jetzt für das Kleine Kaufhaus weiter in die (hoffentlich) nächsten 10 Jahre!